Nationalsozialismus und Widerstand, Teilung der Stadt und kalter Krieg

Stadtrundfahrt zum Thema Nationalsozialismus und Widerstand, Teilung der Stadt und Kalter Krieg Diese Stadtrundfahrt dokumentiert mit Reichstag und Brandenburger Tor die Machtergreifung und Zurschaustellung durch die Nationalsozialisten. Sie sehen in der Wilhelmstraße Architektur des Dritten Reichs und erleben, wie die Terrorherrschaft auf dem ehemaligen Gelände von Gestapo, SS und SD nachgewiesen wird. Wir zeigen Ihnen die Stätten des Widerstandes im Bendlerblock und die Hinrichtungsstätte in Plötzensee. Sie sehen Checkpoint Charlie. Sie erfahren, wo die Alliierten nach Kriegsende den Viermächtestatus manifestieren, wo die meisten Flugzeuge der Alliierten während der Blockade landeten und wo John F. Kennedy den Westberlinern nach dem Mauerbau Mut zum Durchhalten machte. Wenn Sie etwas mehr Zeit investieren, besuchen wir mit Ihnen die Hinterlassenschaften der Siegermächte nach ihrem Abzug aus Berlin, wie das sowjetische Ehrenmal und das Alliierten Museum.